Urlaub

Hase und ich hatten Urlaub.
16 Tage hatten wir für uns. Das war jetzt aber auch eine schöne Zeit, dafür fiel der Abschied auch unglaublich schwer.
So schnell können 2 Wochen vergehen.
Jetzt wirds auch mal Zeit etwas über den Urlaub zu erzählen, oder?
Ich will jetzt nicht sagen, wir waren daundda und Wetter war schön. Nö, lieber einen Teil davon, dafür mehr im Detail.

Ich hab mich ja schon immer für Golf interessiert. Ich kenn viele Begriffe wie Par, Birdie, Eagle, Albatros, Green, Tee, Holz und Eisen, Handicap usw.
WER GÄHNT DA IM HINTERGRUND?
Nein, Golf ist nicht langweilig und blöd. Golf ist anstrengend und geil.
Jaja, jetzt lässt der Charly sein Golfkönnen raushängen, aber denkste, so einfach geht das dann doch nicht.
Wir waren doch in Stadtlauringen, bei Schweinfurt bei den Haseneltern. Wo das genau ist? Fragt den Seehofer, der weiß das. Und kürzlich hat der Hasenpapa, der Siegfried die Platzreife auf dem Golfplatz geschafft.
Wasn das?
Platzreife muss man haben, um alleine auf dem Golfplatz spielen zu dürfen. Sonst könnt ja gleich der Gustav vom Traktor steigen und ein paar Bälle durch die Luft prügeln, mitsamt dem Gras. Nönö.
Es braucht theoretisches Wissen und man muss dem Pro vorspielen. Hat man bestanden, hat man die Platzreife. Da darf der Siegfried dann schon stolz darauf sein. Ist er auch

So sind wir dann also zusammen auf den Golfplatz gefahren. Und da ich ja keine Platzreife habe, woher auch? Konnten wir nur auf den Puttplatz und auf die Driving Range. Da brummt der Bär, da fliegen die Bälle.
Driving Range ist die Stelle, an der der Abschlag trainiert wird.
Also hat Siegfried einen Eimer voller Bälle aus dem Automat geholt, kurze Einweisung und dann durfte ich mit dem Eisen 7 Abschläge machen.
Ersma Probeschwung und dann auf den Ball gedroschen. Oh Brüder ich konnte den Ball nicht in der Ferne erkennen..... weil er noch zu meinen Füßen lag. So einfach ist das also nicht, das Bällchen zu treffen. Na gut, brav zugeguckt, wie der Hasenpapa das so macht und daraus gelernt. Dann hab ich wieder geprobt und ZACK, diesmal sauste der Ball durch die Luft und landete nach 100 Metern wieder. Geil
Mehr Bälle, mehr Bälle. Immer drauf aufs Tee mit dem Ball, schwing und dann dieses befriedigende KLOCK, wenn man den Ball genau getroffen hat. Hui, das war ja stark.
Kerstin hat auch ein paar Bälle geschlagen, aber irgendwie war das nix für sie. Sie guckte lieber zu, wie ich zum Tiger wurde. Tiger Woods wird eh bald niemand mehr kennen.
Nach einer Weile kam sie dann, die BIG BERTHA.
Big Bertha ist nicht die dicke Greenkeeperin, Big Bertha ist ein Abschlagsholz und ich durfte sie benutzen.
Also BIG BERTHA in die Hand genommen und dann KLOCK, Volltreffer. Der Ball segelte mal eben 200 Meter weit. Ich brachte das Grinsen gar nicht mehr aus dem Gesicht. BÄLLE, BÄLLE, BÄLLE. Und Klock, Klock, Klock, flogen die Bälle hinaus auf die Wiese. Super. Irgenwann war der Eimer dann doch mal leer und so gingen wir zum Putten.
Wieder gabs eine Belehrung vom Hasenpapa, aufmerksam zugehorcht, gestaunt, wie er das macht und dann haben wir das auch gemacht. Ball hingelegt, konzentriert geguckt und dann KLICK, rollte der Ball auf das Loch zu, am Loch vorbei und blieb 7 Meter dahinter liegen. Ähm, zuvor war das Loch nur 2 Meter weg. Also Merke: Putting Platz ist keine Driving Range.
Ich hab probiert und probiert, aber das Feingefühl ließ mich dann doch ganz schön im Stich. So fein konnte ich meine Drivermuskulatur gar nicht in den Griff bekommen, immer wieder rollte der Ball weit am Loch vorbei.
Irgendwann gingen wir dann wieder nach Hause und nu war ich doch ganz schön infiziert vom Golf spielen. Da musste ich gleich mal gucken, wo in der Nähe im Allgäu ein Golfplatz ist, was so Trainerstunden kosten, es wurde auch Daheim gleich mal Golflektüre gekauft, es wurden zwei Tees im Aldi ausgeliehen. Die ganze Schachtel mit 300 Stück wär mir dann doch zu viel gewesen. Wann sollte ich die denn kaputt machen?
Übrigens bekam ich von Siegfried noch das 7er Eisen geschenkt. Stark, oder? Er hat nämlich einen Komplettsatz gekauft, viele, viele Eisen in der Golftasche, das macht ganz schön was her, das hat so was Profimäßiges. Schläger sind ja auch wichtig. Kannst ja net alles mit einem Schläger spielen. Geht schon, aber eben nicht so gut.
So, jetzt hab ich mir auch noch übers Internet ein paar Golfbälle gekauft, dann doch noch ein paar Tees, einen Putter und so eine Puttermatte. Wär doch gelacht, wenn ich das nicht hinkrieg mit der Feinmotorik.
Fehlt nur noch die Platzreife, dann wird das Handicap verbessert. Der Bernhard Langer kann schon mal seine Schläger versteigern.

21.5.07 21:48

Werbung


bisher 17 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Hase / Website (21.5.07 22:06)
Ich-schmeiß-mich-weg !!
Mei, ist das klasse. Das ist ja sooo zum Quietschen, wie witzig du das geschrieben hast. *auch heul*

Sonst könnt ja gleich der Gustav vom Traktor steigen und ein paar Bälle durch die Luft prügeln, mitsamt dem Gras.

Oh Brüder ich konnte den Ball nicht in der Ferne erkennen..... weil er noch zu meinen Füßen lag.

Ich schmeiß mich echt weg !!
Du bist so witzig, mein süßer Schatz !! Und ich bin soooo verliebt in dich !!



muttern (21.5.07 22:07)
also Sohn was ist denn heute los erst Kerstins Bericht ud jetzt Deiner ich darf doch nicht lachen,aber ist schon zu spät was fägs du denn noch alles an ,über dich könnte ich auch schon ein Buc schreiben,freue mich immer über eure Berichte Gruß Muttern


Hasenmama / Website (21.5.07 22:34)
Das war echt zum Lachen, Charly, - aber - daß es dich so gepackt hat? Ich sehe schon, du kommst demnächst mit der Platzreife hier an.........
Ich find's super


Mik (22.5.07 10:58)
Der Siegfried ist aber ein netter, schenkt er Dir einfach das 7er Eisen. Nette Geste!
Ich kann ja selber nicht viel mit Golf anfangen, allerdings hat auch noch keiner versucht mich zu infizieren, also wohl besser niemals nie sagen ;-) Ich laufe oft an einem Golfplatz vorbei und einmal durfte ich sogar drüber laufen, weil sich aufgrund von Hochwasser der Rhein mit einem kleinen Tümpel auf den Rheinwiesen verbunden hatte. Da mich keiner schwimmen lassen wollte, durfte ich dann über den Golfplatz laufen. Platzreife *lach*
Ich finde es aber spannend auf dem Golfplatz, da mein Laufweg über die gesamte Breite am Golfplatz vorbeiführt, kommt man natürlich nicht umhin auch die Leute zu sehen ;-) Ist schon witzig, manche sind wirklich ganz locker und normal, bei anderen hat man den Eindruck, sie kommen sich schon sehr elitär vor und achten auch besonders darauf, wenn gerade jemand vorbei kommt.

Super lustig geschrieben, Charly.


Hase / Website (22.5.07 12:22)
Für mich ist as mit dem Golfen auch nix, Michi, auch wenn ich es durchaus trotzdem nachvollziehen kann, daß das einen packt. Ist wohl schon ein schönes Gefühl, wenn der Ball so weit fliegt. Ich durfte mich ja auch an der Driving Range probieren und habe den Ball sogar getroffen. Geflogen ist er bei mir immer so ca. 7 Meter weit.... die beiden Ich-schlag-den-Ball-200-Meter-weit-Männer wollten mich natürlich ermutigen und schrien mir zu, super, du hast doch getroffen !!
Da hab ich dann beschlossen, ich lass das lieber und schau, wo der nächste Marathon ist, im Juni vielleicht - ?


Mik (22.5.07 14:58)
Hase, Du bist eindeutig infiziert


Hase / Website (22.5.07 15:26)
Ja, bin ich wohl, Michi.
Aber ich sollte jetzt echt mal wieder runterkommen und mir fest vornehmen, daß Berlin - was ja eigentlich mein erster Marathon werden sollte - zumindest mein dritter Marathon wird
Sonst verletze ich mich doch wieder, und das wär doch schade.
Bei dir läuft alles gut ?

Charlyschatz, wir verwässern gerade deinen Blog, übrigens


Gregor (22.5.07 16:51)
Tach. Ist ja ein unfassbarer Zufall: gerade hatte mich das Golf-Fieber gepackt, (zugegebenermassen auf der PS 2: Tiger Woods PGA Tour 2007) da les ich hier das erste mal mit. Und eigentlich wollt ich ja nix sagen. Aber dann das captcha: gnies. Zufälle gibt's.

Also: viel Spass. Auch wenn virtuelles und reales Golf vermutlich um Welten verschieden sind: ich wünsche Birdies, Eagles, Asse und close approaches...

Servus


Mik (22.5.07 16:54)
Orthopädisch ist alles prima, aber virentechnisch habe ich wohl ein paar mal zuviel die Hand gehoben und mir alles eingefangen, was man fangen kann. Ich muss diese Woche auf dem Sofa lümmeln.
Jetzt müssen wir aber aufhören mit wässern sonst schimpft Charly ;-)


Uschi / Website (22.5.07 17:34)
Das einzige, was mir zu Golf einfällt, ist dieser boshafte Spruch:
"Hast du noch Sex, oder spielst du schon Golf?"

Sorry, Charly, ich konnt's mir nicht verkneifen...


Charly / Website (22.5.07 17:51)
Och, macht mir nix, wenn ihr verwässert.


Charly / Website (22.5.07 20:45)
Uschi: Wenn du wüsstest, du hättest den ganzen Tag rote Ohren


Uli / Website (23.5.07 12:02)
Hi Charly,

früher, als ich noch im Allgäu herumradelte, bin ich in Rieden bei Kaufbeuren am Golfplatz vorbei gefahren. Ich weiß nicht, wie Deine finanziellen Verhältnisse sind, aber da standen nur Porsche, Jaguar, Bentley, Mercedes S-Klasse usw. auf dem Parkplatz. Ob Du da mit Deinen geliehenen Aldi-Tees so gut ankommst?
Aber jeder Tiger fängt mal klein an, immerhin kann man eine gewisse Leidenschaft in Deinem Beitrag erkennen!

Viele Grüße
Uli


Anja / Website (23.5.07 20:52)
Ha - ich hab auch die Platzreife *angeb*.... und einen ganzen Schlägersatz zu Hause *angeb* .... und ewig nicht mehr gespielt bzw. eigentlich noch nie richtig gespielt *schäm*. Der Sport ist im übrigen gefährlich. Frank hat sich mal 2 Rippen aus- und ich mir den Rücken verrenkt - aber das mach ich ja eh gerne.

Wir sind mit Freunden Jahre nach Rötz/Bayern über Ostern auf einen Golfplatz gefahren, aber Golfen war dann eher Nebensache. Kochen, Essen und lustig beieinander sitzen, war wichtiger. Seitdem wir das nicht mehr machen, isset aus mit Golfen.

Aber ich kann nachvollziehen, wie man Spaß an dem Sport haben kann. Bin gespannt auf Deine Karriere.

Anja


Charly / Website (23.5.07 21:07)
Hm, ja Uli, da hab ich auch so meine Bedenken. Ich hab ja auch keine Lust meinen MC Laren neben die Schrottlauben zu stellen :D Womöglich zerkratzen sie mir den Lack aus Neid

Anja, aufhören mit Golf? :shock:


Hase / Website (24.5.07 08:18)
Hm, ja Uli, da hab ich auch so meine Bedenken. Ich hab ja auch keine Lust meinen MC Laren neben die Schrottlauben zu stellen :D Womöglich zerkratzen sie mir den Lack aus Neid



@Anja, wow, ich bin beeindruckt.
Und du schaffst es, den Ball weiter als sieben Meter zu schlagen ?


Manu / Website (24.5.07 13:12)
Nee, wie geil ist das denn???
Su kannst echt schreiben, Junge...ein Golfbericht vom Allerfeinsten! Hab mich schlapp gelacht, wirklich klasse!
Gruß
Manu

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen