Überall Hunde

Heute bin ich nach Juilly gefahren, hab den Hasen I-Pod auf die L?ffel und rumprobiert, wie der so funktioniert. Langsam komm ich drauf, was der so f?r ein Potential hat.
In Juilly hab ich mein Auto abgestellt. Bis hierher bin ich ja schon gelaufen, aber ich wollte wissen, was danach kommt.
Ich lief aus Juilly hinaus, nach 2 Km kam Souhey. Ein nettes Dorf, wenn nicht ?berall Hunde w?ren. Es ist echt kurios, wieviel Hunde mich anbellten. Erst ein beller von links, dann von rechts zwei bellende Hunde, zwei H?user weiter wieder wauwau, so gings weiter. Das war wie ein Spie?rutenlauf und immer bin ich zusammen gezuckt. Die Hunde waren aber zum Gl?ck alle hinter den Z?unen.
Raus ging es aus dem Dorf, aber am letzten Haus liefen mir dann zwei so Fu?hupen hinterher, wie sie die Jakobs-Sisters spazieren tragen. Gut, meine Angst war hier nicht so gegenw?rtig, aber ich war sauer, dass mir die Hunde hinterher fetzten. Ich drehte mich um und lief mit fuchtelnden Armen auf die Hunde zu, da sind sie aber davon gefetzt.
Nun endlich konnte ich auf der Landstra?e laufen und entspannt vor mich hin laufen. Allerdings lief ich jetzt auch ziemlich schnell, das musste einfach sein um wieder gute Laune zu bekommen. Bald kam ich an eine Kreuzung, an der stand, dass es nach Semur 9 Km w?ren. Das muss ich mir merken f?r meine langen L?ufe.
Irgendwann kam ich nochmal an einem Dorf vorbei, auf einer Treppe lag ein Hund, sch?n schwarz und bewachte das Haus. Klar, er k?nnte frei herum laufen, wenn er denn wollte, da gabs keinen Zaun oder Leine, aber der wollte wenigstens keine knackige Wade zum 4 Uhr Tee, er guckte mir nur gelangweilt nach, braves Hundi.
In dem Dorf drehte ich um und lief die Strecke wieder zur?ck nach Juilly. Aber ich musste ja nochmal durch Hundehausen. Nun z?hlte ich die Hunde, die mich anbellten. Als ich durch war, konnte ich mit den beiden Fu?hupen vom Hinweg 12 bellende Hunde registrieren. Meine Nerven.

1:05
12,1 Km
Kayano XI
Leicht wolkig 2?

4.1.06 20:00

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


muttern (5.1.06 17:16)
hallo karlheinz werde mit deinem Bruder reden,er möchte doch zu gerne einen Hund,nachdem du jetzt ein HUNDEFREUND geworden bist,darfst du dann mit dem Hund laufen
(gibt aber keinen )
also viele Grüße an euch und ärgert doch die Hunde nicht
deine Erzeuger

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen