Kälter

BIBBER
Boah, voll der Winter. Mittlerweile haben wir st?ndig Temperaturen bis -14? und ich hab doch keine lange Unterhose. (W?rd ich auch nicht anziehen)

Ich hatte heute 12 Stunden Schicht, von 6-18 Uhr, danach sollte ich noch laufen? Im Dunkeln? Bei der K?lte? Ne, das klingt nicht sehr motivierend. Also muss ich mir was Besseres ?berlegen. Ich kam schnell auf die L?sung, gegen 16:45, als es schon zu d?mmern anfing, hab ich meine M?tze angezogen und bin im Arbeitsanzug, aber ohne Sicherheitsschuhe, sondern mit meinen aussortierten Kayanos zur Kl?ranlage gelaufen, hab dort 13 Runden um das Kl?rbecken gedreht und dabei fest gestellt, dass eine Runde wohl 220 Meter lang ist, bin noch 2x durchs Werk gelaufen und hab bald darauf Feierabend gemacht.
So entkam ich der folgenden Superk?lte der Nacht und sparte mir eine Menge Zeit.
25 Minuten bin ich gelaufen, das muss auch mal reichen.

Sollte ich mal zum Chef gehen und Funktionsarbeitsklamotten beantragen?

4,3 Km
-7?

8.1.06 22:00

Werbung


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


muttern (9.1.06 10:15)
Hallo Kind (auch wenn du schon 38 bist sag ich immer noch Kind )ob andere Mütter auch so sind ?
Nun du weißt doch wie gerne ich sricke wollte schon anfangen eine lange Unterhose zu stricken.
weiter viel Spass beim Laufen ,aber bei der Kälte ????? Brrrrrr


Charly (9.1.06 10:41)
Öhm, lass mal gut sein mit der langen Unterhose Muttern
Gruß Kind


Hase (9.1.06 18:02)
Ja, andere Mütter sind auch so, Margarete

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen