Aua Zefix

Eine Brust sollte nie ohne Pflaster sein, denn sowas r?cht sich bitterlich.

Ich bih heut wieder durch die Gegend gewackelt. Allerdings ist jetzt auch hier die Sonne verschwunden, es hat geregnet, aber mit 6 Grad, da kann ich nicht meckern.
Das Laufen ging echt prima. Ich lief nat?rlich wieder die Allee hinunter, allerdings traute ich mich bis Villenotte hinein und drehte dort um. Ich komm mir vor wie Joschka Fischer 1998, als er am Beginn seiner Laufkarriere immer weiter gelaufen ist, immer auf der gleichen Strecke und so immer mehr Kilometer zusammen brachte.
Nach 5 Km merkte ich meine armen Brustwarzen, ich dachte, bei so kurzen L?ufen kann ich das vernachl?ssigen, aber von wegen, ich rubbelte mir so nach und nach die Br?stchen auf. Das ist erst unangenehm und Daheim tuts einfach nur weh. Also merken, dass ich jetzt wieder die Pflaster vor dem Lauf drauf pappe.
Ich war auch relativ flott unterwegs mit meinen Wackelschuhen, ein paar Kilometer waren dabei, die ich in etwa 5:45 min. gemacht habe. Es geht doch langsam wieder.
Die Wade meckert immer weniger, aber sie ist noch zu sp?ren.

7,4 Km brachte ich heute zustande. Ist doch prima, oder?

17.1.06 18:14

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Hasenmama (17.1.06 19:04)
Du bist einfach wirklich nur klasse.....

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen