19.10.2005
Ist es denn zu glauben? Ich lauf doch tatsächlich den vierten Tag in Folge. Und das Beste ist, es hat sich auch noch toll angefühlt.

20.10.2005
Gehts eigentlich noch, Charly?
Jetzt gehts dann aber los, oder? Ich bin heut schon wieder gelaufen, aber eigentlich aus dem Grund, weil ich heute zum Zahnarzt musste, wegen meiner Wurzelbehandlung und wer weiß ob ich morgen in der Lage gewesen wäre, um zu laufen.

21.10.2005
Ich bin Heute/Gestern wieder gelaufen. Ich hatte es nicht vor, aber es kam anders. Ich kam abends von der Spätschicht, hab noch ein paar Mails mit Kerstin ausgetauscht, bis sie ins Bett gegangen ist. So, da saß ich nun um 22:30 Uhr und im Fernseher kam nur Käse.
Da dachte ich so bei mir, wieso lauf ich eigentlich jetzt nicht noch eine Runde, dann kann ich mir das in der Früh sparen und kann länger liegen bleiben.
So lief ich fröhlich durch die Nacht.
Nach einer Stunde fiel mir plötzlich etwas ein, ich lief doch den sechsten Tag hintereinander und die Regeln der Täglichläufer sagen ja, dass es auch möglich ist einen so genannten Midnight-Double zu machen. Das heißt, man muss um 23:45 Uhr loslaufen und mindestens bis 00:15 laufen, dann zählt dies als 2 Tage. Da ich ja schon um 23 Uhr losgelaufen bin und ich noch längst nicht Heim kommen würde, käme ich in den Genuss dieser Regel, obwohl mir das eigentlich egal sein müsste, ich leg es ja nicht drauf an täglich zu laufen, aber wenn ich doch eh gerade bei sechs Tagen bin? …. Also lief ich weiter und sah auf die Uhr. Um genau 00:00 Uhr blieb ich stehen, um die Regel haargenau zu befolgen und machte bei der Gelegenheit eine Pinkelpause. Daraufhin lief ich die restlichen 4 Kilometer nach Hause.

26.10.2005
Ich bin beim 11. Tag am Stück angekommen, mittlerweile hab ich mich auch bei den Streakrunnern angemeldet. Naja, gar nicht verrückt ist auch nicht normal


15.10.2006
Das war ein kleiner Rückblick auf das vergangene Jahr.
Denn heute ist Jubeltag. Ich bin heute genau ein Jahr lang jeden Tag gelaufen. Egal bei welchem Wetter, ob es geschneit hat, ob Sturm war, viel Schnee, Regen, runterbrennende Sonne, oder ob ich eigentlich überhaupt keine Zeit hatte.
Am schwersten waren die Tage nach Wettkämpfen. Nach so einem Marathon mit schmerzenden Muskeln zu laufen, das ist dann nicht sonderlich entspannend, aber auch das gehört dazu.
Ich bin schon a bissal stolz darauf, dass ich solange Zeit täglich gelaufen bin. Aber ich hör auch nicht auf damit. Zu was denn auch, es geht mir doch gut und ohne täglich zu laufen, da würde mir jetzt wirklich etwas fehlen.

Ich bin heute die Hasenrunde gelaufen, natürlich, wo denn auch sonst? Schließlich bin ich vor 365 Tagen genau diese Strecke mit meinem Schatz gelaufen. Ich hätte sie heute gerne dabei gehabt auf der Strecke, das wär schön gewesen, aber geht ja nicht.
Schönes Wetter war, aber es ging ein recht kalter Ostwind. Egal, ich lief trotzdem in kurzen Klamotten. Schließlich scheint die Sonne.
So lief ich nach Kaufbeuren bis zum Bahnhof, lief zur B16 und dann an der Wertach entlang zum Bärensee, rüber zum Bachtelsee und wieder nach Hause.
Schön war es zu laufen, das dachten sich auch viele andere Leute, die bei diesem Wetter einen Spaziergang machten. Ich war ja mächtig beeindruckt von so manchem Spaziergänger. Sie schafften es mit dem Auto bis zum Bachtelseekraftwerk zu fahren, erklommen den Damm und guckten über den See. Dann gings wieder zurück ins Auto und nach Hause.
War da jetzt ein bisschen Ironie dabei?
Es lief bei mir richtig gut und ziemlich flott bin ich am Wertachufer entlang gefetzt. Das hat richtig Spaß gemacht über die Wege zu tigern. Klar musste ich immer auf den Boden gucken, damit ich nicht so einem Stolperstein zum Verhängnis wurde. Aber es ging alles gut.
Das sind Tage, die für Läufer wie gemacht sind. Nicht zu warm, nicht zu kalt, die Sonne scheint und die Gegend ist einfach schön anzusehen. So stell ich mir doch einen Jubiläumslauf vor.

Morgen fahr ich nach Frankreich. Ich freu mich drauf meinen Hasen wieder in den Arm nehmen zu können. 4 Wochen sind einfach die Hölle.
Ich kann aber wenigstens 11 Tage lang bleiben, das ist doch auch mal schön.

15.10.06 22:15

Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Hasenmama (15.10.06 22:58)
Herzlichen Glückwunsch Charly zu einem Jahr Laufen! Viel Spaß in France und grüße Deinen Hasen von mir...........


Hase / Website (16.10.06 07:29)
Was für ein schöner Rückblick

Fährst du jetzt los ?



Mama, Grüße sind angekommen, Grüße zurück

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen